Wir über uns

Die Entstehung der Schülerzeitung „Schülerexpress“

Den Schülerexpress gibt es schon seit 2004. Angefangen hat alles mit einer Printausgabe. Angeregt durch verschiedene Klassenzeitungen wurde die Idee geboren, für die ganze Schule eine Zeitung herzustellen.

Anfangs fanden die AG´s das ganze Jahr statt, es konnten zwei Zeitungen herausgegeben werden. Durch eine veränderte Stundentafel liefen die AG´s nur noch das 1. Halbjahr. Somit erschien immer im Januar die einzige Ausgabe der Zeitung.

2017 gab es die ersten vorsichtigen Versuche, parallel zur Printausgabe einen Online-Blog ins Leben zu rufen. Mit WordPress war das gar nicht so schwer, die jungen Reporter konnten sich sehr schnell einarbeiten. Nun waren die Beiträge immer sofort lesbar. Aber erst einmal musste der Blog publik gemacht werden. Ab sofort hieß die Zeitung „Schülerexpress Online“

2018 gab es aus praktischen Gründen nur noch den Online-Blog. Hier können Schüler, Eltern, Ehemalige und alle, die es interessiert, sich über die neusten Aktionen aus dem Schulleben informieren.

Zusätzlich werden einige Beiträge ausgedruckt und an einer Pinwand in der Schule ausgehängt.

 

Wer macht mit?

Die Kinder der 4. Klassen wählen ihre AG zu Beginn des Schuljahres. 12 – 16 Kinder davon werden dann zu Schülerreportern und treffen sich immer donnerstags die 5./6. Stunde zur Redaktionssitzung im Computerraum.  Im 2. Halbjahr geht die AG weiter, jetzt jedoch nur noch einstündig und freiwillig! Das Tolle ist, dass die Reporter fast geschlossen weiter machen, obwohl es ja für sie eine zusätzliche Stunde bedeutet. Sie arbeiten auch von zuhause weiter an ihren Beiträgen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht das Team der Schülerreporter 2018/2019!