Das Gedicht zum Advent

Im Advent ,im Advent ist ein Licht erwacht ,und es leuchtet und es brennt durch die dunkle Nacht.

Seid bereit! Seid bereit! denn der Herr aller Herren ist nicht mehr weit! Seid bereit! Seid bereit! Ja, der Herr aller Herren der uns befreit.

Im Advent, im Advent ist ein Licht erwacht und es leuchtet und es brennt durch die dunkle Nacht. Seid bereit! Seid bereit! Denn der König des Friedens ist nicht mehr weit.

Seid bereit! Seid bereit! Ja, der König des Friedens, der uns befreit. Im Advent im Advent ist ein Licht erwacht, und es leuchtet und es brennt durch die dunkle Nacht.

Seid bereit! Seid bereit! Gottes Sohn, unser Bruder ist nicht mehr weit. Seid bereit! Seid bereit! Gottes Sohn, unser Bruder, der uns befreit.

Denn es geht im Advent um ein heller Schein. Wenn er leuchtet, wenn er brennt, wird er in uns sein. Nicht mehr weit! Nicht mehr weit! Gottes Kind in der Krippe, das uns befreit. Nicht mehr weit! Nicht mehr weit! Gottes Kind in der Krippe, drum seid bereit!

Text: Rolf Krenzer 

abgetippt von Ole P.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s