Tag 2 in Berlin: Die Workshops

Von Anna Grüttner

Am Donnerstag, d. 2.6.22 waren die Workshops.  

Das Frühstück im Hotel war sehr lecker. Es gab ein großes Büfett mit einer Pancake Maschine 😋Ratet mal was ich zum Frühstück gegessen habe 😁

Ich war im Workshop „Checkpoint Charlie“ und Karla im Kreativworkshop. 

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Beim Checkpoint Charlie sind wir zur Mauer gegangen. Danach sind wir ins Museum Blackbox – alles zum Thema geteiltes Deutschland- und dann sind wir ins Museum DIE MAUER gegangen. Dies war sehr aufregend und spannend.

Danach sind wir mit unserer Gruppe noch zum Eisessen eingeladen worden.

Als die Workshops zu Ende waren, war ich noch mit Papa im Spionage -Museum.

Als wir wieder aus dem Museum kamen, hatten wir großen Hunger  und sind zu MC gegangen. Das hat sehr lecker geschmeckt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s