Herzen für die Mütter

Da der Ton-Brennofen der Schule gerade wegen der Umbauarbeiten weggeräumt wurde, muss nun mit Ton gearbeitet werden, der an der Luft trocknet und aushärtet.

Die Klasse 2a hat für ihre Mütter aus dieser Tonmasse ein Herz geformt. Anschließend wurde es angemalt. In deren Mitte kommt ein Teelicht. Da das Geschenk am Freitag nicht ganz getrocknet war, bekamen es die Mütter einen Tag später. Muttertag sollte ja eigentlich jeden Tag sein!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s