Ein schöner Waldtag für die 2a

Auf Spurensuche auf dem Bückeberg

Ein Bus brachte die Klasse 2a am 10.09.21 zur Brandshofer Hütte auf den Bückeberg.

Warten auf den Bus!

Dort war die Klasse mit der Försterin Frau Krause verabredet. Auch ein Auszubildender war mit seinem jungen Jagdhund dabei.

Nach der Begrüßung durfte jedes Kind einmal Eichhörnchen spielen und eine Nuss verstecken, die am Ende der Waldführung wiedergefunden werden musste.

In der Stilleübung hörten die Kinder Vögel, Insekten und einen Hubschrauber.

Und ein Picknick-Frühstück im Wald durfte natürlich dann auch nicht fehlen!

Nach einem Forscherauftrag mit Becherlupe wurden viele Käfer, Spinnen, Asseln und auch ein kleiner Feuersalamander entdeckt!

Zurück an Brandshofer Hütte mussten dann als erstes die versteckten Nüsse gefunden werden: von 25 Nüssen wurden 25 entdeckt!! Tolle Eichhörnchen!!!

Die gesammelten Waldschätze, wie abgenagte Fichtenzapfen, Zweige und sonstige Fundstücke, durften die Kinder mit nach Hause nehmen.

Nun brachte der Bus die etwas erschöpften, aber glücklichen Waldforscher zurück zur Schule! Was für ein schöner Waldtag!

Pihö

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s