Kleine Hobbyimker erforschen das Reich der Bienen

Wie entsteht eigentlich der Honig?

Am Dienstag, d. 15.06.2021 machte sich die Klasse 1a auf zum Imker Martin Schmidt in Nienstädt. Sie wollten wissen, was alles passiert, bis der Honig im Glas ist.

Dazu durften die kleinen Hobbyimker in richtige Schutzanzüge schlüpfen und dann ging es auch schon los zu den Bienenstöcken.

Ein Glas Honig wurde natürlich auch mitgenommen – frisch abgefüllt vom 06. Juni. 2021!

Den durften die Kinder heute, am 17.6. bei einem kleinen Frühstück probieren. Mmmh, das war lecker!!!

Das sagen die kleinen Hobbyimker:

Mats, Marissa :Ich habe eine Königin gesehen.

Elisa: Ich wusste nicht, dass Bienen sich paaren.

Lotta, Filip: Ich habe erfahren, dass männliche Bienen Drohnen heißen.

Levke: Ich habe nur zugeschaut.

Nele: Ich habe eine Königin gesehen und auf mir war eine Biene.

Hermine: Ich habe herausgefunden, dass die Bienen die einzigen Tiere sind, die Honig machen.

Maik: Ich habe erfahren, wie die Bienen den Honig machen.

Lena: Ich habe erfahren, dass die Bienen sechs Beine haben und ich habe eine Königin gesehen.

Leni: Ich habe herausgefunden, dass ein Königin sich noch paaren muss und dass die männliche Biene Drohne heißt.

Ein Kommentar

  1. Hallo
    Das ist ja ein ganz toller Artikel! WOW!
    Und erstmal die Fotos!

    Ich habe mich gefreut, dass ihr meine Bienen und mich besucht habt.
    Das hat mir auch viel Spaß mit euch gemacht!

    Ciao
    Mart!n

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s