1a macht Zeitreise nach Jerusalem

Häuser aus Kartons nachgebaut

Wie haben die Menschen früher in Jerusalem eigentlich gelebt? Wie sahen die Häuser aus? Wie waren sie eingerichtet?

Damit hat sich die Klasse 1a mit ihrer Religionslehrerin Frau Hartmann seit einiger Zeit beschäftigt.

Die Bastelaufgabe hieß anschließend: Gestalte dein Karton-Haus so, dass es am Ende aussieht und eingerichtet ist wie früher in Jerusalem.

Gesagt getan. Mit viel Eifer wurde geknetet, gemalt, ausgeschnitten und gestaltet. Nun sind die Häuser fertig und konnten als Stadt Jerusalem zusammen gestellt werden.

Vorher konnten alle Kinder bei einem Rundgang durch die Klasse die Häuser bewerten. Hier seht ihr das Siegerhaus der B-Gruppe:

Die fertige Stadt Jerusalem der B-Gruppe:

Jerusalem der A-Gruppe:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s