Klasse 3b erforscht eine Länge

Wie viel ist ein Kilometer?

Mit dieser Frage befasste sich die Klasse 3b im Mathe-Unterricht.

Passend zum Thema „Längen“ wollten die Kinder die Antwort auf diese Frage selbst herausfinden. So machte sich sowohl die Gruppe A als auch die Gruppe B an zwei aufeinander folgenden Tagen auf den Weg, um herauszufinden wie viel ein Kilometer ist.

Bevor es losging wurde geschätzt, wie weit sie gehen müssen: bis zum Sportplatz, bis nach Meinefeld, bis zu den Bahnschienen, …?


Startpunkt für den Fußmarsch war in der Bahnhofstraße 1, also direkt vor der Grundschule. Mit einem Schritt- und Entfernungszähler liefen die Kinder die Bahnhofstraße entlang, vorbei an der Turnhalle und dem Sportplatz. Danach überquerten sie noch die Bahnschienen in der Nähe vom Schwarzen Weg. Als die Klasse an der Brücke zum Kalten Bach ankam, zeigte das Messgerät 1000m, also 1 km an. Bis dahin brauchten die Kinder ungefähr 20 Minuten.

Emma und Fischbrötchen waren natürlich auch mit dabei. Sie haben sich aber tragen lassen. Im Schildkrötentempo wäre die 3b sonst noch länger unterwegs gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s