Wie macht man selber Brownies

Zutaten:

  • 600 g Schokolade (Zartbitter)
  • 250 g Butter
  • 420 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 280 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 Pck. Backpulver

Anleitung:

Backofen auf 180 °C vorheizen. 400 g Schokolade und die Butter schmelzen und glatt rühren. Die Schokomasse abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die restliche 200 g Schokolade in kleine Stücke hacken. Zucker, Vanillezucker und Eier gut verrühren, dann die abgekühlte Schokomasse unterrühren. Das Mehl mit Salz und Backpulver mischen und löffelweise unterrühren. Nicht lange rühren! Die Brownies werden sonst zäh.

Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig auf dem Backblech gleichmäßig verteilen. Nun die gehackte Schokolade darauf verteilen.

Das Ganze auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s