Steckbrief: Der Igel

Ein Überlebenskünstler im Winter

Der Igel ist ein interessantes Säugetier. Er wird 15 bis 35 cm groß und er ernährt sich von: Insekten, Käfern, Regenwürmern, Raupen, Eiern, Jungvögeln und Aas.

Sein Lebensraum: Afrika, Asien, Europa, Graslandschaften, Wälder.

Feinde und Verwandte: Adler, Eule, Füchse, Marder, Dachs, Braunbrustigel, Rattenigel.

Fortpflanzung: Von Herbst bis Frühlingsanfang.

Besondere Eigenschaften und Verhalten: Im Winter fährt er seine Temperatur auf 6°c herunter. Er muss gut getarnt sein um zu überleben.

Das war der Igel.

Ich hoffe es hat euch gefallen ……..

Text und Bilder: Johannes Hettchen

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s