Entdeckt: Schweinerei im werkraum

Klasse 3b im Werkunterricht besucht

Die 3B bastelt im Werkraum Sparschweine aus Luftballons.

Sie finden das klebrig, gut und ekelig.

Sie brauchen dafür einen Luftballon, Zeitungspapier, Farbe, Kleister, Pappmasché, Pfeifenputzer und Wackelaugen.

Sie verschenken das Sparschein oder machen selber Geld rein.

Sie sind gerade an dem Schritt „Anmalen“ angekommen.

Sie finden, dass Frau Schneider eine super Werklehrerin ist.

Die Klasse 3B hat 4 Wochen dafür gebraucht. Sie haben keine Hilfe gebraucht.

Als nächtest basteln sie einen Zug aus Holz.

Von Mia Brungart und Lena Sander

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s