Unsere neuen Mitbewohner

Hartnäckiges Amselpärchen!

Seit zwei Wochen haben wir zwei neue Mitbewohner.

Im Holzregal vor unserer Eingangstür hat ein Amselpärchen ein Nest gebaut. Als wir bemerkt haben, dass die Amseln ihr Nest an dieser Stelle bauen wollen, hat Mama versucht, das Amselpärchen davon zu überzeugen, ihr Nest an einer anderen Stelle zu bauen. Aber die wollten nicht.

Allerdings ist der Platz auch nicht gerade gut, weil wir dort oft langlaufen um Holz für den Ofen zu holen. Das scheint sie aber überhaupt nicht zu stören. Im Gegenteil – sie bleiben immer sitzen wenn wir kommen. Allerdings können wir sie nicht mehr wegscheuchen, denn sie haben schon drei Eier gelegt und deswegen haben wir sie Franzi und Fridolin getauft.

Wir sind schon gespannt, ob wir bald drei kleine Vogelbabys beobachten können. Und wir hoffen, dass die Katze das Nest nicht entdeckt.

Von Lena Sander

2 Kommentare

  1. Das hatten wir auch in den letzten beiden Jahren! Holzregale scheinen Amseln zu lieben! Und ja, wenn sie einmal einen Platz gefunden haben, lassen sie sich nicht mehr umstimmen. Ich habe sogar ein frühes Nest (ohne Eier) weggenommen, aber die fleißigen Vögelchen haben dann einfach umgehend ein neues gebaut!

    Ich habe dann kurz mit der Amsel-Mama diskutiert, dass wenn sie unbedingt dort brüten wollte, dass sie dann damit leben müsse, dass wir dort ständig vorbei kämmen. Das fand sie offenbar okay, und daraufhin habe ich das Nest dort gelassen.

    Und kurz darauf saßen dann drei kleine Piepmätze drin! 😉

    Liken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s