Frühlingsfotograf Niels

Leider gibt es (noch) keine „Duftfotos“!

„Die Sonne scheint!!!“ Niels flitzt ganz aufgeregt in die Diele und zieht seine Schuhe an. Er wirft sich die Jacke über und schnappt sich den Fotoapparat. „Auf dieses tolle Wetter habe ich gewartet“, jubelt er, biegt um die Ecke am Gartentor und saust auf den Rasen. Die braune Labradorhündin Fara begleitet ihn schwanzwedelnd. Sie hofft auf einen Hundeknochen, den sie in diesen Tagen oft von der lieben Nachbarin bekommt.

Niels steuert auf das Beet mit den Krokussen, Osterglocken und der Magnolie zu. Er hat seine Bilder klar im Blick. Bunt sollen sie sein. Knallige Farben sucht der Frühlingsfotograf.

„Wie sie duften“, staunt Niels. „Schade, dass es keine Duftfotos gibt“, denkt er, „vielleicht erfinde ich sie mal.“

So, und nun seht euch mal an, was Niels heute für euch eingefangen hat. Viel Spaß dabei, bleibt gesund und nehmt euch Zeit für die schönen Dinge!

Niels, 2b und Papa Jan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s