Die bedrohlichsten Tiere der Welt

Ich habe ein bisschen in dem Buch „Tödliche Gefahr. Die bedrohlichsten Tiere der Welt.“ gestöbert

und daraus drei Steckbriefe für unsere Schülerzeitung erstellt.

von Sophia Bennett

 

Steckbrief: Blaugeringelter Krake

blue-ringed-octopus-2414408_1280

Größe: 10 – 20 Zentimeter
Farbe: blassbraun, bei Gefahr blau-türkise Ringe
Lebensraum: Küstengewässer vor den Philippinen, Indonesien, Papua-Neuguinea, den Salomonen und Australien
Nahrung: Muscheln, Krebse
Waffe: Gift
Gefahr: tödlich
Erstaunliches: Blaugeringelte Kraken können sich so gut tarnen, dass sie manchmal unsichtbar wirken

 

 

Steckbrief: Schwarze Witwe

black-widow-spider-949399_1280

Größe: bis zu 1,5 Zentimeter
Farbe: schwarze Grundfarbe, rote Zeichnung
Lebensraum: Tropen, Subtropen, Nord- und Südamerika, Mitteleuropa
Nahrung: Fliegen, Heuschrecken, Käfer, Spinnen, kleine Wirbeltiere wie Eidechsen
Waffe: Gift
Gefahr: äußerst gefährlich
Erstaunliches: nach der Paarung frisst die weibliche Spinne das Männchen, so kam die Schwarze Witwe zu ihrem Namen

 

 

Steckbrief: Hyäne

hyena-591880_1280

Größe: etwa 55 Zentimeter bis 1,6 Meter
Farbe: Brauntöne, einfarbig, gefleckt oder gestreift
Lebensraum: Afrika, Vorder- und Mittelasien, Indien
Nahrung: Allesfresser, Erdwolf: Termiten
Waffe Gebiss
Gefahr: tödlich
Erstaunliches: Hyänen lachen, wenn sie gestresst oder frustriert sind

 

Fotos: pixabay.de

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s