Tischtennis-Minimeisterschaften der 4. Klassen

Der Kampf um den kleinen orangenen Ball

Am 27.1.2020 nahmen die 4. Klassen an den Tischtennisminimeisterschaften in der Kreissporthalle in Helpsen teil.

TT IGS008

Morgens brachten uns Busse zur IGS Helpsen. In der sehr großen Sporthalle wurden wir in Gruppen eingeteilt. Mädchen und Jungen wurden dabei voneinander getrennt. In den Gruppen musste jeder gegen jeden antreten.

An 27 Tischen kämpften insgesamt 157 Schülerinnen und Schüler um den Punktesieg mit dem kleinen orangenen Ball.

Die Punkte wurden dabei entweder von den Klassenlehrern der 4. Klassen, Lehrern der IGS Helpsen oder von ein paar freiwilligen Schülerhelfern gezählt.

Nachdem der offizielle Teil des Turniers beendet war, durften wir noch weiter Tischtennis spielen oder einfach in der Sporthalle herumtoben.

Zum Abschluss gab es noch eine Siegerehrung, bei der die besten drei Spieler aus jedem Altersjahrgang einen Preis und eine Urkunde bekamen.

Gesponsert wurde das Turnier von der Volksbank.

 

Beitrag von Tobias Krull

Fotos: Alina Timpe, Mara Klement

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s