Geschichte: Die Abenteuer von Löwe Löwilo und dem Mädchen Alara

von Alara Ragge, Klasse 2b

Geschichten vom Löwen Löwilo und dem Mädchen Alara

Löwilo002

1. Der kleine Löwe Löwilo

Es war einmal ein kleiner Löwe. Er lebte in der Savanne, bis er von den Wilderern eingefangen wurde und mit dem Flugzeug nach Deutschland gebracht wurde.

Dort traf er ein Mädchen namens Alara. Sie nannte ihn Löwilo.

Er bekam sogar ein Bett, wo er jede Nacht drin schlafen konnte.

Er aß am liebsten Pizza.

Als Alara erfuhr, dass Löwilo mit dem Flugzeug hierher gekommen war, da wusste sie, dass er zurück musste.

Sie ging zum Flughafen und suchte einen Flug in die Savanne.

Sie setzte den Löwen in das Flugzeug,

Als das Flugzeug losflog, sprang der Löwe raus. Als Alara sich noch einmal umdrehte, sah sie Löwilo.

 

2. Monsteralarm

Eines nachts raschelte es in Alaras Zimmer. Löwilo wachte auf. Er weckte Alara. Sie hat unter das Bett gesehen. Sie sah ein Auge. Es schnappte sich Löwilo.

Sie sah außerdem noch Zähne. Es kam zu ihr. Es war ein Monster!

Alara erschrak. Löwilo sprang zu ihr.

Das Monster sagte: „Ich habe keine Freunde. Wollt ihr meine Freunde sein?“

„Ja, echt, klaro!“, sagte Alara.

„Ich heiße Hans.“

„Ich heiße Alara und das ist Löwilo.“

Sie brachten Hans in den Monsterwald. Hans sah die Monster Fridolin und Niko und Maya und Bennet und Johanna.

Hans war glücklich.

„Komm wieder, Hans“, sagten Alara und Löwilo.

3. Löwendisco

Es war morgens. Alara ging in die Schule. Die Post kam. Der Postmann gab Alaras Papa einen Brief. Er war für Löwilo.

Es wurde Nachmittag. Alara kam nach Hause. Löwilo zeigte Alara den Brief. Alara las Löwilo den Brief vor:

 

Löwendisco in Löwenhagen

Löwilo war eingeladen. Löwilo freute sich.

Abends ging die Party los. Alara war aufgeregt und Löwilo erst!

Sie waren da. Löwilo sah Jannik Wackelauge.

Eine Indianerin platzte herein mit ihrem Löwen. Sie sagte: „Die Party kann beginnen!“

Der DJ legte los.

Alle Löwen tanzten. Die Musik war so laut, dass Alara sich selbst nicht hörte. Es war Mitternacht und die Löwen tanzten immer noch, bis sie einschliefen.

Alara und Löwilo gingen nach Hause ins Bett.

4. Löwilo und das Weltraumschaf

Es war Abend. Alara ging ins Bett. Sie schlief ein, bis sie etwas hörte. Es hörte sich komisch an. Löwilo sagte zu Alara: „Das ist bestimmt ein riesiger Schokoriegel!“

Alara sah aus dem Fenster. Sie sah eine Rakete. Löwilo krabbelte aus dem Fenster, Alara hinterher.

Sie gingen in das Raumschiff. Löwilo sah einen roten Knopf, darauf stand START. Löwilo drückte drauf und die Rakete flog los.

Alara sah ein Schaf. Sie sagte es Löwilo. Löwilo nahm sich einen Raumfahrerhelm und setzte ihn auf. Löwilo sprang aus dem Raumschiff und Alara schrie :“Nein!“

Alara sah den Knopf. Sie drückte drauf. Löwilo und das Schaf hielten sich an der Rakete fest. Sie waren wieder heile auf der Erde angekommen.

Das Schaf hieß Klaus. Klaus wollte bei Alara bleiben. Alara kuschelte sich ins Bett und schlief ein. Löwilo und Klaus auch.

Fotos: Alara

Anmerkung der Redaktion: Wir hoffen, dass Alara noch viele dieser schönen Geschichten schreibt!!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s