Einschulungsstück nimmt Gestalt an

Bühne der 3a ist die Sülbecker Kirche

Am 12.6.2019 sind die Kinder der 3a zur Sülbecker Kirche gewandert, um das Einschulungsstück einmal direkt vor Ort zu üben. Es steckt viel Arbeit in so einer Aufführung. Wie müssen die Mikros stehen, wo die Deko, wo die einzelnen Personen? Wie laut muss oder darf ich sprechen, kann ich meinen Text sicher oder auch die Texte der Lieder?

Noch zwei Mal geht es zur Probe in die Kirche, bevor es am 17.08.2019 für alle Erstis und ihre Gäste heißt: Vorhang auf für das Einschulungsstück!

Anmerkung der Redaktion: Wenn du auf ein Foto tippst oder mit der Maus draufklickst, kannst du es in Groß anschauen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s