Keyboards treffen Flöten

Gelungenes Vorspiel der Klassen 3a und 3d

Am 3.4.19 haben sich die Klassen 3a und 3d in der Aula getroffen. Die Klasse 3a hatte ihre Flöten dabei, die Klasse 3d ihre Keyboards. Seit Beginn des 3. Schuljahres haben beide Klassen eine Stunde Instrumentalunterricht. Nun haben sie sich getroffen, um sich gegenseitig einmal etwas vorzuspielen.

Es hat gut geklappt und hat allen sehr viel Spaß gemacht, obwohl sie ganz schön aufgeregt waren! Als Zuschauer und Zuhörer war auch die Klasse 1a dabei. Die haben zum Schluss auch noch ein Lied vorgesungen!

Bald wollen sich die beiden 3. Klassen noch einmal treffen! Vielleicht können sie ja auch ein Lied gemeinsam einüben?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos: Bleidissel, Pihö

Text: Pihö

3 Kommentare

  1. Das Keyboard- und Flötenvorspiel am 03.04.19 hat allen sehr viel Spaß gemacht. Meine Klasse, die 3d, hat auf dem Keyboard „Hänschen klein“, „Abendrot“, „Gubben Noak“, „Hänsel und Gretel“, „Freizeit“ und „Oh when the Saints“ vorgespielt. Die Kinder der Klasse 3a haben zusammen u. a. „Fly like an eagle“ und „Freude schöner Götterfunken“ geflötet, während die Kinder der 3d meistens in Zweiergruppen aufgetreten sind. Die Klasse 1a hat uns auch zugehört und danach noch ein Lied gesungen. Das klang auch sehr schön.

    Gefällt 2 Personen

  2. Schön, dass in der Grundschule so viel Musik gemacht wird! Mir fällt auf, dass die Blockflötenspieler keinen Notenständer haben und dadurch mit dem Kopf nach unten blicken müssen. Für eine bessere Haltung wäre ein Notenständer natürlich optimal!

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s