Mein Vater ist Redakteur bei der HAZ

So sieht die Arbeit als Redakteur einer großen Zeitung aus

Uwe Kranz, mein Vater, arbeitet bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ).

Als Lokalredakteur schreibt er Berichte über die Stadt Ronnenberg. Gerade schreibt er über Proteste von Bürgern gegen einer Bauschuttdeponie. Als nächstes schreibt er einen Bericht darüber, wie die Stadt im nächsten Jahr ihr Geld ausgeben will. Dazu hat er die Sitzung besucht.

Er schreibt auch über Pop- und Rockkonzerte, wie Vincent Weiss oder Völkerball. Und über Reisen in verschiedene europäische Länder. Lustig ist es, wenn er in „Lüttje Lagen“ über Dinge schreibt, die ihm passiert sind.

PS: Als Redakteur verbessert man Berichte und auch „Lütje Lagen“ und auch anderes Geschriebenes von anderen Leuten.

 

von Katharina Kranz

Ein Kommentar

  1. Cool, es ist immer gut, wenn man vorher bei der Schülerzeitungs- AG war, bevor man später großer Redakteur/ große Redakteurin wird! Es hat mir immer sehr viel Spaß in der AG gemacht!☺

    Liken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s