Rezept: Frühstücks-Muffins

Eine Empfehlung von Jelle Tomhave, 4b

Zutaten für 4 Personen:

300g Bacon, 6 kleine Eier,  Italienische Kräuter, getrocknet oder frisch, Salz und Pfeffer, Cheddarkäse, gerieben oder Käse nach Wahl

 

Arbeitszeit: ca. 10 min. / Koch- Backzeit: ca.15min. / Schwierigkeitsgrad: simpel

Zubereitung: In eine Pfanne ein wenig Öl geben und den Bacon auf mittlerer Hitze kurz von beiden Seiten leicht erhitzen. Der Bacon hat sich bei mir stark zusammengezogen, weshalb ich immer 2 – 3 Scheiben zusammen in die Pfanne gegeben habe. Den Bacon nach 2 – 3 Minuten aus der Pfanne nehmen  und auf Küchenpapier legen. Er sollte noch flexibel und eher roh sein.

Mit dem Bacon 6 eingeölte Muffinformen auskleiden. In jede ausgekleidete Muffinform wird je ein Ei geschlagen, mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern gewürzt und etwas geriebener Cheddarkäse über das Ei gegeben.

Das Blech kommt in den auf 200 – 220°C ( Ober/Uterhitze) vorgeheitzten Ofen.

Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s