Rezept: Eier im Schinkennest

Dieses leckere Rezept habe ich in einem Kochbuch gefunden:

Zutaten:

Etwas Pflanzenöl,

4 Scheiben Kochschinken,

4 Freiland-Eier.

Geräte:

Backpinsel,

Muffinblech,

Küchenschere,

Kleine Schüssel,

Ofenhandschuhe,

Streichmesser.

 

 

Schritt 1: Den Backofen auf 200°C vorheizen. Vier Vertiefungen des Muffinblechs mit etwas Pflanzenöl einpinseln, damit der Schinken nicht anklebt.

 

Schritt 2: In jede Vertiefung eine Scheibe Schinken legen. Die Ränder gerade abschneiden -sie sollen aber etwas aus den Vertiefungen herausragen.

 

Schritt 3: Jedes Ei einzeln in die kleine Schüssel schlagen und in eine mit Schinken ausgelegte Vertiefung gießen. 10-12 Minuten backen, bis das Ei fest ist.

 

Schritt 4: Das Blech mit Ofenhandschuhen aus dem Ofen nehmen. Kurz abkühlen lassen. Dann die Schinkennester vorsichtig mit einem Streichmesser herausnehmen.

SZ007

 

 

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s