Mein Weg nach Deutschland

Hallo, ich heiße Lavya und bin 9 Jahre alt.

Ich bin 2009 in Aleppo geboren.  Meine Mutter heißt Zalikha und mein Papa Wahid. Ich habe noch zwei Schwestern, Eva 10 Jahre und Jodi 3 Jahre alt. Meine Muttersprache ist kurdisch. Ich habe den Kindergarten besucht und dort habe ich arabisch gelernt. Als ich 5 Jahre alt war, mussten wir wegen des Krieges in die Türkei fliehen. Dort habe ich türkisch gelernt.

Im August bin ich mit meiner Familie nach Deutschland gekommen. Die Reise war sehr anstrengend, spannend und gefährlich. Das gefährlichste war die Reise von der Türkei nach Griechenland. Wir sind mit einem Boot gefahren auf dem noch viele andere Flüchtlinge waren. Wir hatten große Angst. Uns hat dann ein grösseres Boot gerettet. Auf diesem Boot waren wir noch eine ganze Nacht und es war sehr kalt. Wir sind zu einem Hafen gebracht worden. Dann sind wir mal mit dem Bus, dem Zug und auch oft zu Fuß Richtung Deutschland gezogen. In Ungarn sind wir viel gelaufen und hatten oft kein Wasser.

Am 3. August 2015 sind wir in Friedland angekommen. Dort waren wir zwei Monate. Im September sind wir nach Helpsen gekommen. Hier haben wir viele nette Menschen kennengelernt.

Deutschland ist sehr schön.

Lavya Haji Taleb

Klasse 4a

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s