Schulleiter wird verabschiedet

Große Abschiedsfeier in der Aula – Schülerreporter im Interview mit Herrn Quander

Verabschiedung002

Ein bunter Rahmen rankte sich um die Abschiedsfeier von Herrn Quander am  21.06.2018. So konnten auch die Schülerreporter mit einigen Fragen noch einige interessante Informationen aus Herrn Quander herausholen.

Verabschiedung007Verabschiedung009

Hier das Interview:

1. Wann haben Sie als Schulleiter an der GS Nienstädt angefangen zu arbeiten? (Julie)

    Im August 2004.

2. Was waren Ihre Hauptaufgaben?   (Joelle)

 Dass genügend Lehrer zur Verfügung standen und die Lehrer immer gute Stimmung hatten.

3. Wie lange haben Sie insgesamt als Lehrer und Schulleiter gearbeitet? (Franka)

    Insgesamt arbeite ich seit 41 Jahren an Schulen.

4. Was ist das größte Ziel, was Sie an dieser Schule erreicht haben? (Marah)

     Oh, das ist schwer zu sagen. Ich glaube, das ist das gute Schulklima! Das ist das, was uns alle beflügelt.

5. Welches Fach haben Sie am liebsten unterrichtet? (Jarla)

    Sport und Englisch.

6. Was werden Sie am meisten an der Grundschule Nienstädt vermissen? (Lenny)

    Die Schülerinnen und Schüler und euch, den Schülerexpress.

7. Was war Ihr lustigstes Erlebnis an der Schule?( Garvin)

   Ich kann mich noch an folgendes erinnern: Als ich einmal Vertretung in Sport in einer 2. Klasse in Seggebruch hatte, da hat mich ein Schüler gefragt: „Was machst du eigentlich hier? Du bist doch Schulleiter, du musst am Schreibtisch sitzen und telefonieren.“ Am  Ende der Sportstunde meinte dann das Kind: „Das hast du ganz gut gemacht. Du kannst wiederkommen!“

8. Was hat Ihnen an Ihrer Arbeit am meisten Spaß gemacht? (Henri)

     Die Arbeit mit euch, den Schülern.

9. Was haben Sie im Ruhestand vor? (Pia)

     Ich habe zwar schon einen Plan, aber da möchte ich nicht ins Detail gehen. Meine  Frau schaut mich schon so an. (Anmerkung d. Redaktion: Frau Quander saß mit im Publikum!) Ich möchte da nichts weiter zu verraten, das habe ich meiner Frau versprochen.

10. Was wünschen Sie sich für die Zukunft dieser Schule? (Ole)

     Dass es genauso weiter geht wie bisher, dass alle zusammenhalten und zusammenarbeiten und dass alle Schüler die Schulordnung einhalten.!

11. Sind Sie ein Fan von uns?

    Ich bin ein Fan von allen Schülerinnen und Schülern an dieser Schule!

Die Schülerreporter bedanken sich bei Herrn Quander an dieser Stelle für die großartige Unterstützung bei allem, was mit der Schülerzeitung zu tun hatte!

Verabschiedung012

Julie, Joelle, Franka, Marah, Jarla, Franka, Lenny, Garvin, Henri, Pia, Ole und Pihö!

TSCHÜÜÜÜSSSSS!!!!

 

Anmerkung der Redaktion:

Die Schülerreporter konnten nur von ihrem Interview berichten, da während der Reden und Aktionen der Lehrer keine Schüler in der Aula anwesend sein sollten.

 

Das sei aber noch verraten: Auch die Kinder der Klasse 3b hatten einen super Auftritt mit Musik, Tanz und Sport hingelegt! Frau Bosien-Wildhagen hatte mit ihrer Klasse vier verschieden Aktionen vorbereitet. Die Englisch-AG unter der Leitung von Frau Nemanoff hat einen Sketch vorgetragen zum Thema „Homework“. Die Lehrer haben Herrn Quander etwas vorgesungen: den Schulsong. Dazu wurde der Text aber vorher so verändert, dass er zu Herrn Quander passte.

Fotos: Christin Bulmahn

Beitrags- und Gruppenfoto: Pihö

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s