Antolin-Sieger stehen fest!

Eloisa Scharninghausen aus der 2d Schulsiegerin

Heute, am 13.06.2018 hat die Antolin-Preisverleihung an beiden Standorten (Seggebruch und Nienstädt) stattgefunden. Von Klasse 1 bis 4 haben sich die drei Bestplatzierten in Nienstädt in der Aula eingefunden, in Seggebruch fand die Preisverleihung für die 2. Klassen im Bewegungsraum statt.

So war es in Nienstädt:

Nach einem Gruppenfoto ging es los. Die Kinder wurden klassenweise aufgerufen und haben ihre Urkunde in Empfang genommen. Auf Tischen lagen viele Buchpreise. Hiervon durften sich die Sieger je eins aussuchen.

Jan-Phillipp aus der 1c freute sich über ein schönes Ninjago-Buch und Lisa aus der 2a hat sich für ein Buch über Münchhausen entschieden.

Aus Seggebruch fehlen noch Fotos und kurze Berichte, aber so viel sei verraten:

Eloisa Scharninghausen aus der Klasse 2d ist mit 12.069 Punkten Schulsiegerin geworden!

Tobias Krull aus der Klasse 2a hat mit 7780 Punkten ebenfalls unglaublich viele Punkten sammeln können. Super!

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle vom gesamten Schülerreporter-Team an alle Sieger!

Aber auch an alle anderen fleißigen Leser: macht weiter so! Die Punkte bei antolin beweisen es: ihr seid tolle Leser!

Fotos aus Nienstädt:

Antoiln002
Sieger der 1. Klassen
Antoiln004
Sieger der 2. Klassen
Antoiln005
Sieger der 3. Klassen
Antoiln006
Sieger der 4. Klassen. Leider fehlen auf dem Foto die 3 Kinder der Klasse 4d!

 

 

Pihö

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s