Mitmach-Aktion: Stunde der Gartenvögel

NABU lädt ein zur Vogelzählung vom Vatertag bis zum Muttertag

Der NABU (Naturschutzbund Niedersachsen) ruft auf:

Mach doch mit!

Suche dir ein ruhiges Plätzchen im Garten oder am Fenster und zähle von jeder Vogelart eine Stunde lang die höchste Anzahl. Die notierst du dir. Hilfe dazu, um welche Vogelart es sich handelt, erfährst du auch unter:

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-gartenvoegel/index.html

oder unter:

http://www.stunde-der-gartenvoegel.de

Hier findest du tolle Vogelsteckbriefe von den 40 bei uns am häufigsten auftretenden Gartenvögeln. Auf der Internetseite kannst du dann auch gleich deine Zähl-Ergebnisse eintragen.

Von dem Rückgang an Insekten sind auch viele Vogelarten betroffen. Auch die Jungvögel können im Nest nicht ausreichend von den Vogeleltern gefüttert werden. Gibt es weniger Nahrung, so geht auch der Bestand dieser Vogelarten zurück. Um zu gucken, welche Vögel und wie viele in den Gärten leben, gibt es jedes Jahr diese Zählaktion vom NABU. Alle Ergebnisse werden auf einer interaktiven Landkarte eingetragen, die du im Internet ansehen kannst.

Du hilfst den Insekten und somit auch den Vögeln, indem du zahlreiche Blühpflanzen im Garten hast. Dazu gehören auch Löwenzahn, Klee, Schlüsselblume und viele weitere Wildpflanzen.

 

 

Beitragsfoto: Gartenrotschwanz, ein Foto von Frank Derer (NABU)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s