Flashmob gegen Gewalt an Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt in Stadthagen

von Paulina Hille und Luna Sennholz, 2a

Von Paulina:

Am 14. Februar waren Lisa, Luna, Ela und ich zusammen mit anderen Kindern aus unserer Schule bei der Tanzveranstaltung in Stadthagen. Es war ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt.

Ein paar Mamas und unsere Tanzlehrerinnen Alica und Johanna von den „Tanzmäusen“ des TSV Liekwegen haben uns dorthin gefahren. Deshalb waren wir ab der 4. Stunde nicht mehr in der Schule. Dafür Dank an Herrn Quander, der uns das erlaubt hat.

Vom Parkplatz sind wir mit Getrommel in einer großen Gruppe zum Schulhof der Oberschule gegangen. Dort haben wir alle einen pinken Handschuh bekommen. Erst haben der Bürgermeister, der Landrat und andere Leute eine Rede gehalten. Dann haben wir alle den Tanz getanzt, einmal zu dem englischen und einmal zu dem deutschen Lied.

Danach haben wir ein Gruppenfoto mit den Kindern aus unserer Schule gemacht und sind dann  nach Hause gefahren.

Flashmob001

Ich war nun schon zum zweiten Mal dabei. Es war wieder sehr aufregend.

Weil das Thema Gewalt so wichtig ist, wurde von dieser Veranstaltung sogar abends im Fernsehen berichtet. Zu sehen waren wir leider nicht, da so viele Leute dort waren.

 

Von Luna:

Hallo, ich heiße Luna. Ich wurde am Mittwoch, d. 14.02.2018 nach der 3. Stunde von der Schule abgeholt, weil ich zu einem Flash-Mob nach Stadthgen gefahren bin mit meinen Freunden Paulina, Ela und Lisa.

Ich bin bei Johanna, meiner Tanzlehrerin, mitgefahren. Als wir da waren, war es erst langweilig, aber dann war es nicht mehr langweilig, weil wir dann was getanzt haben. Danach sind wir wieder nach Hause gefahren.

 

Foto: Nicole Hille

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s