Pfützen- und Matschalarm auf dem Nienstädter Schulhof

Es ist kaum Platz zum Spielen, weil alle Wiesen abgesperrt sind .

Alle Kinder drängen sich in den Pausen auf den befestigten Flächen.

Aber überall sind Pfützen. Wenn man Fangen spielt und nicht aufpasst, wo man hinläuft, läuft man in eine Pfütze. Es sind große und kleine Pfützen. Das Klettergerüst ist abgesperrt. Überall ist es matschig! Man darf kein Tischtennis spielen und wenn man Springseil springt, sind die Seile pitsche patsche nass.

Wann hört es endlich auf zu regnen? Ich freue mich schon auf den Sommer!!!!

 

 

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s