Keksduft in den Fluren

Das Keksebacken geht wieder los.Die 1. und 2. Klassen kommen deswegen sogar extra aus Seggebruch hoch nach Nienstädt. Es ist eine gute und alte Tradition, dass in der Grundschule Nienstädt mit allen Klassen zur Weihnachtszeit Plätzchen gebacken werden. Die Küche im Keller ist seit Tagen belegt und Keksduft wabert durch die Flure. Alle Kinder bekommen davon immer riesigen Kekshunger! Das leckere und bunt verzierte Gebäck kommt in Dosen und wird immer zur Frühstückszeit in der Klasse verteilt. Lange halten die Vorräte allerdings nicht.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s