Herbstgedichte selber schreiben

Das Akrostichon

Die Klasse 2a befasst sich demnächst mit Herbstgedichten. Dazu werden sie ein Akrostichon schreiben. Du kennst so etwas nicht? Das geht ganz einfach und macht richtig viel Spaß!

Zuerst schreibst du das Thema (ein Wort) deines Gedichtes senkrecht auf, z.B.:

H

E

R

B

S

T

Anschließend überlegst du dir zu jedem Buchstaben ein Wort. Es muss aber zu deinem Thema passen!

H eulender Wind

E rntezeit

R üben

B unte Blätter

S turm

T eezeit!

Oder du schreibst zu jedem Buchstaben einen ganzen Satz! Achte auch hier darauf, dass der Inhalt zu deinem Thema passt!

H eute ist ein stürmischer Tag.

E rntewagen ziehen durch die Straßen.

R aben krächzen über den leeren Feldern.

B unte Blätter fallen von den Bäumen.

S turmwind peitscht um das Haus.

T obende Kinder im Laubhaufen!

Probiere es einmal aus, es ist gar nicht schwer! Du kannst z.B. auch folgende Wörter für dein Akrostichon nehmen:

Drachen, Wind, Blätter, Getreide, Ferien…..

Hier im Blog findest du demnächst eigene Gedichte der Klasse 2a!

Pihö

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s