Interview mit Frau Piper-Höhn

Diyana und Pia im Gespräch mit der Chefredakteurin

Wie sind Sie eigentlich auf die Idee gekommen, die Schülerzeitungs-AG zu gründen?

Ich hatte zuerst eine Klassenzeitung. Dann habe ich mir gedacht, so eine Zeitung wäre doch auch was für die ganze Schule! Also habe ich eine AG gegründet.

 

Macht Ihnen die AG Spaß?

Ja klar! Ich arbeite gerne am Computer und freue mich, wenn die Kinder so tolle Beiträge schreiben und alle anderen Kinder diese lesen können!

 

Wie lange machen Sie das schon?

Gute Frage! Ich glaube seit 2004. Da haben wir jedenfalls auch gleich zum ersten Mal am Schülerzeitungswettbewerb teilgenommen.

 

Was war die tollste Idee, die die Kinder für Sie hatten?

Da gab es viele. Ich könnte mich jetzt nicht für eine bestimmte Idee entscheiden. Es ist immer wieder erstaunlich, dass am Ende so eine Vielfalt an Beiträgen zusammengekommen ist! Jeder gibt dabei sein Bestes!

 

Haben Sie auch schon den Kindern Ideen für die Schülerzeitung gegeben?

Ja, immer mal wieder. Manchmal haben die Kinder keine Idee, was sie schreiben sollen, dann helfe ich ein bisschen. Wir überlegen dann zusammen, was so an der Schule vorgefallen ist und was die anderen Schüler auch interessieren könnte. Geschichten, Witze, Rätsel oder Ausmalbilder gestalten, sind dann auch mal eine gute Lösung.

 

Welche Fächer unterrichten Sie noch?

Deutsch, Sachunterricht, Kunst, Musik, Sport.

DSC00278
Frau Piper-Höhn mit Pia und Diyana

von Diyana und Pia

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s