Kleine Hände großes Werk

Künstler an unserer Schule

In unseren Kunststunden, die wir bei Frau Weichert haben, malen wir richtig tolle Bilder.

Das letzte Bild war dann halt der Windsurfer. Wir haben 6 Stunden ungefähr daran gesessen, aber es war nie langweilig. Wenn wir einen Fehler machen, ist das auch nicht schlimm.

Seit der 1. Klasse machen wir bei bei Frau Weichert Kunst, und ganz oft fragen Lehrer, wer die Bilder gemalt hat. Die Bilder werden immer richtig schön. Wenn es manchmal nicht so gut aussieht, sagen wir es Frau Weichert, die rettet dann immer das Bild. Unsere Eltern sind auch zufrieden. Wir erzählen nicht, wenn Frau Weichert das Bild retten musste.

Wenn die bestimmte Zeit für das Bild um ist, sind immer alle fertig. Dann sind wir immer gespannt, welches Bild danach kommt und fragen uns, welche Note wir wohl bekommen. Bei uns in der Klasse gab es noch nie eine 6 oder eine 5.

Die Kunststunden vergehen immer wie im Flug. Manchmal wünschten wir, wir hätten eine Doppelstunde Kunst, dann würden wir noch länger unter diesen Bedingungen arbeiten können. Aber leider geht das  nicht. Manchmal fragen wir  Frau Weichert, ob wir die Deutschstunden mit der Kunststunde tauschen können.

 

DCIM100MEDIA
Surfer-Bilder der Klasse 4d

 

von Pia Hambach

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s