Kalt oder warm?

Unterschiedliches Kälteempfinden – unterschiedliche Garderobe

Während sich Jona die ganze Zeit auf der Klassenfahrt in Detmold im T-Shirt bewegt hat, waren sich die anderen Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrer einig: dicke Jacke und Schal ist besser!Die Außentemperaturen befanden sich an diesen Tagen oft nur im einstelligen Bereich, auch wenn es zum größten Teil sonnig war.

Jona macht  Kälte generell überhaupt nichts aus. Ihn sieht man auch auf dem Pausenhof in der Schule eigentlich das ganze Jahr über im T-Shirt flitzen.

Auf dem Foto sieht man, wie unterschiedlich sich man an kalten Tagen kleiden kann: Jona schmeckt dazu noch das Eis, während sich Frau Schneider dick eingemummelt hat und sie lieber einen heißen Tee trinken würde!

 

IMG_0494_2.JPG

Pi-Hö

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s