Opferraum im Keller entdeckt!

Mutige Entdeckungstour in den Tiefen der Grundschule

Schon seit Tagen stehe ich immer mal wieder vor dieser Tür: OPFERRAUM! Im Keller der Grundschule! Wer oder was wird hier geopfert? Endlich finde ich den Mut, diesem Geheimnis mal auf den Grund zu gehen. Mir wird ganz schummerig bei dem Gedanken, was ich da gleich entdecken werde!Vorsichtig drücke ich die Klinke und versuche die Tür aufzudrücken. Nichts. Ich drücke etwas fester, plötzlich gibt die Tür nach und ich stolpere geradezu in den Raum. Mein Herz pocht bis zum Hals. Was ich da sehe verschlägt mir fast den Atem! Eine riesige, glänzende Tischfläche inmitten des Raumes! Diffuses Schummerlicht bahnt sich seinen Weg durch schmale Oberlichter. Mein Blick wandert im Raum umher. Da, links im Regal liegen unförmige braune Gebilde. Sollten das etwa… Ich wage nicht, meine Gedanken weiter zu spinnen. Und all die vielen Gefäße mit undefinierbaren bunten Flüssigkeiten! Das ist ja unfassbar!

Schon alleine von dem Gedanken, was sich hier abgespielt haben könnte, wird mir ganz flau im Magen. Schnell will ich wieder aus dem Raum, als ich ihn entdecke: einen riesigen Ofen! Ich schüttele mich angewidert. Aber wie magnetisch werde ich von dem großen Gebilde angezogen. Ich gehe näher und näher. Die Tür steht einen Spalt offen. Ob ich es wagen soll? Ich strecke meine schweißnasse Hand aus und umschließe den Ofengriff. Jetzt! Mit einem schnellen Ruck öffne ich die massive Tür. Ich schließe meine Augen und traue mich nicht, sie zu öffnen. Schließlich halte ich es nicht mehr aus. Meine Augenlider zucken und langsam öffne ich sie. Aber was ist das denn?

„Och, wie süüüüß!“, entfährt es mir. In dem Ofen stehen auf drei geschichteten Keramikplattenebenen  kleine Weihnachtswichtel, die mich freundlich anlächeln. Mutig nehme ich mir einen von der obersten Etage. Der ist ja aus Ton! Ich schaue mir den Ofen, das Regal und die große Tischfläche einmal genauer an.

Plötzlich muss ich fürchterlich anfangen zu lachen! „Von wegen OPFERRAUM!“, kichere ich, „was so zwei Punkte und ein fehlendes „T“ ausmachen! Hier also versteckt sich unser TÖPFERRAUM!!“

 

 

 

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s